Appel de conférences – « 1789 und die Folgen. Revolutionäre Militärmusik »

Appel de conférences pour le symposium « 1789 und die Folgen. Revolutionäre Militärmusik » dans le cycle de colloques « Militärmusik im Diskurs », Düsseldorf, 6-7 septembre 2022

« Die Französische Revolution von 1789 brachte die sog. Revolutionsmusik hervor, in der die Blasinstrumente eine dominierende Rolle innerhalb militärisch organisierte Musik erhielten; damals begann die Entwicklung des modernen (Militär-)Blas-orchesters als eigenständige Orchesterform unter staatlicher Obhut. Militärmusik wurde signifikanter Teil revolutionärer Selbstinszenierung und erhielt damit erstmalig den Rang von offizieller Staatsmusik. ‘1789’ ist in den Kontext um Ludwig van Beethoven mit einzubeziehen und stellt einen essentiellen Zeitbezug zu ihm her. Revolutionär war der Anlass, die Folgen waren dann weitgreifende Umgestaltungen in allen Bereichen von Staat, Gesellschaft, Kunst und Musik. Damit gewann das republikanische Frankreich Vorbildcharakter für alle Nationen. »

Pour plus de détails : cliquez ici

Date limite de soumission : à déterminer.

Image : Pierre Herman sur Unsplash


ISSN : 2368-7061
© 2021 OICRM / Tous droits réservés